Karte

Neubau-Halle mit Büro-/Serviceeinheit – nur ca. 3 km von der Auffahrt zur A52

Halle in Viersen zu mieten

Zur Vermietung steht eine Halleneinheit im neu errichteten, attraktiv gestalteten Gewerbepark „MeinWerk“. Die vielseitig nutzbare Einheit mit einer Fläche von 299 m² ist für nahezu alle Branchen aus den Bereichen Vertrieb, Service, Dienstleistung und Lagerung geeignet. Zudem ist es möglich, eine Büro-, Service- oder Werkstatteinheit zu integrieren, die ab ca. 75 m² nach Ihren Anforderungen realisiert wird.

Flächenaufteilung:

  • Halle: ca. 299 m²
  • Büro: ca. 150 m²

Verfolgen Sie hier den Baufortschritt: https://bit.ly/MWVIE_Baufortschritt

Objektlage

Der Gewerbepark MeinWerk entsteht nördlich von Mönchengladbach, lediglich ca. 4 Minuten von der Autobahnauffahrt zur A52 entfernt. In dem etablierten Gewerbegebiet haben sich Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Produktion, Handwerk und Handel angesiedelt. Diese wissen die Vorzüge des Standorts aufgrund seiner hervorragenden Anbindungen an die Autobahnen sowie an den Flughafen Düsseldorf und an die Innenstadt von Viersen bereits zu schätzen.

Ausstattung

  • Minimierung der Energiekosten durch hochwertig isolierte Wand- und Dachelemente
  • Hallenhöhe: 6,00 m Unterkante Binder; 6,60 m zwischen den Bindern
  • Elektrisch betriebene Sektionaltore 4,00 m x 4,50 m (B x H) mit Sichtelementen
  • Monolithischer Industrieboden; Bodenbelastung: 5t / m²
  • Großzügige Oberlichter als RWA ausgebildet
  • Getrennte Eingänge zur Halleneinheit sowie zu den Büro- und Serviceeinheiten
  • 4 Eigene PKW-Stellplätze vor den Einheiten

Der Energieausweis ist in Vorbereitung. Sobald dieser erstellt ist, werden die Angaben ergänzt.

Weitere Hinweise

Hinweise zum Angebot:
+ Der angegebene Mietpreis versteht sich zuzüglich Mehrwertsteuer sowie zuzüglich Heiz- und Betriebskostenvorauszahlung.
+ Das von uns unterbreitete Angebot und die hierin enthaltenen Angaben basieren auf Informationen und Mitteilungen Dritter. Eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit und/oder Vollständigkeit dieser Angaben wird nur für Fälle vorsätzlichen und grob fahrlässigen Verhaltens übernommen.