Neue Anlaufstelle des Sozialverbandes VdK in der Rheydter City

Wie der Immobilienberater bienen+partner mitteilt, hat der Kreisverband Mönchengladbach des Sozialverbandes VdK in der Rheydter In-nenstadt an der Moses-Stern-Straße 1 im 1. Obergeschoss eine barrierefreie Büroeinheit mit ca. 190 m² angemietet.

Der neue Standort des Sozialverbandes VdK
Der neue Standort des Sozialverbandes VdK

Der Kreisverband Mönchengladbach des Sozialverbandes VdK hat in der Rheydter Innenstadt an der Moses-Stern-Straße 1 im 1. Obergeschoss eine barrierefreie Büroeinheit mit ca. 190 m² angemietet.

Der Sozialverband VdK Deutschland e. V. wurde im Jahr 1950 ursprünglich für die Betreuung und Hilfe von Kriegs- und Arbeitsopfern gegründet. Seitdem hat der Verband sein Beratungsspektrum erweitert und sich zum größten Sozialverband in Deutschland entwickelt. Verteilt auf fünf Ortsverbände sind derzeit fast 5.600 Mitglieder im Kreisverband Mönchengladbach organisiert.

Mitglieder im Sozialverband VdK haben jederzeit Anspruch auf kostenlose Rechtsberatung rund um das Sozialrecht. Hierbei vertreten die VdK-Prozessbevollmächtigten die Mitglieder in Antrags- und Widerspruchsverfahren bei Behörden und bei Klagen vor den Sozialgerichten unter anderem in den Rechtsgebieten Arbeitslosenrecht, Grundsicherungsrecht, Rentenrecht, Schwerbehindertenrecht. Die Erstberatung wird hierbei von ehrenamtlichen Sozialberatern in den Ortsverbänden durchgeführt. Weiterführende Beratung wie zum Beispiel Widersprüche und Klagen werden in der Rechtsabteilung des Kreisverbandes bearbeitet.

Vormals auf der Marktstraße 27 ansässig, hat der Verband seinen Standort in das Ärztehaus Medici verlagert. Der Immobilienberater bienen+partner hat den Verband beraten und an den neuen Standort vermittelt.

„Der Standort an der Moses-Stern-Straße ist optimal, da wir hier in einer sehr zentralen Lage mit vielen umliegenden Parkmöglichkeiten ansässig sind. Aufgrund der Barrie-refreiheit des Objekts ist es auch unseren beeinträchtigten Mitgliedern möglich, unsere Geschäftsstelle aufzusuchen“, so Gerd Orts, Vorsitzender Kreisverband VdK Mönchengladbach.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website des Sozialverbandes VdK.