Gewerbepark MeinWerk Viersen: Qualität setzt sich durch.

Die zehn Einheiten des 1. Bauabschnitts wurden noch vor endgültiger Fertigstellung verkauft. In diesen Tagen erfolgt die Übergabe an die Erwerber. Andre Stark (2. von rechts) und Thorsten Stark (links), zwei der Geschäftsführer der DIS Daten-IT-Service GmbH, nehmen den Schlüssel für Ihre Einheit von Projektentwickler Norbert Bienen von bienen+partner entgegen.

DIS Daten-IT-Service GmbH
DIS Daten-IT-Service GmbH

Die zehn Einheiten des 1. Bauabschnitts wurden noch vor endgültiger Fertigstellung verkauft. In diesen Tagen erfolgt die Übergabe an die Erwerber.

Andre Stark (2. von rechts) und Thorsten Stark (links), zwei der Geschäftsführer der DIS Daten-IT-Service GmbH, nehmen den Schlüssel für Ihre Einheit von Projektentwickler Norbert Bienen von bienen+partner entgegen. Das auf IT-Wartung spezialisierte Unternehmen mit Hauptsitz in Großerlach (Baden-Würtemberg) verlagert seinen NRW-Standort von Essen nach Viersen und wird die Einheit künftig als Service- und Lagerstützpunkt nutzen. Architekt Bernhard Steil (rechts) vom Architekturbüro Jakobs auch Mönchengladbach begleitet die Übergabe.

Weitere Erwerber der Einheiten kommen aus den Dienstleistungs-/Servicebereichen Heizung- und Sanitärinstallation, Lagerung von Dentalprodukten, Verlegung und Handel mit Oberbodenmaterialien, Lagerung von Gebrauchsgegenständen, Hausmeisterservice sowie Sicherheitssysteme für ÖPNV-Fahrzeuge.

Die Käufer haben die Chance erkannt, das extrem günstige Zinsniveau zu nutzen, um mit Gewerbeeigentum das Unternehmen abzusichern und für das Alter vorzusorgen.

Bereits jetzt sind Kaufinteressenten für den 2. Bauabschnitt vorgemerkt, die im 1. Bauabschnitt nicht mehr berücksichtigt werden konnten. Start für die Bauarbeiten des 2. Bauabschnitts des Gewerbeparks auf dem benachbarten Grundstück ist im Frühjahr 2021, Fertigstellung im Herbst 2021.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Konzept Gewerbepark MeinWerk.